Tarifgespräche ins künstliche Koma versetzt

…doch unsere Hoffnung stirbt noch lange nicht! Hatte die Arbeitgeberseite ihre mangelnde Gesprächsbereitschaft bei der vorherigen Verhandlung am 10.02.20 von der ersten Minute an knallhart (aber immerhin offen) auf den Tisch gelegt, wurde unsere Tarifkommission…


Mit klarem Auftrag in die nächste Runde

Vier Tage lang hatten die ver.di Mitglieder bei uni-assist Gelegenheit, über das am 10.02.20 vorgelegte Angebot der Arbeitgeberseite abzustimmen. Im Vorfeld hatten ausführliche Diskussionen (mit Einbeziehung auch der nicht organisierten Kolleg*innen) über das Für und…



Weiterverhandeln statt Beschäftigten Angst einjagen!

HAUStarifvertrag = gute und nachhaltige Arbeitsbedingungen Nach dem Affront der letzten Woche war die gestrige Mitgliederversammlung eine gute Gelegenheit, um uns zu vergewissern, wo wir stehen und wie es jetzt weitergeht. Wir erinnern uns: Auch…


Mitgliedsbeiträge? Ja bitte!

Am letzten Donnerstag fand in Berlin die 241. Amtschefskonferenz im Sekretariat der Kultusministerkonferenz (KMK) statt. Wir nahmen dies zum Anlass, an unsere erfolgreichen Aktionen der letzten Wochen anzuknüpfen und während unserer Mittagspause bei einer Kundgebung…


TV-L mit VBL: Friss oder stirb

Fata Morgana am Verhandlungshorizont. Gute Neuigkeiten zuerst: Eure Streiks und die vielen Gespräche haben bewirkt, dass nun auch die Altersvorsorge VBL auf dem Verhandlungstisch liegt! Das ist richtig gut! Eine weitere Verbesserung zu den bisher…


Resümee

Am letzten unserer sechs Streiktage zogen wir in einem großen gemeinsamen Plenum bei ver.di ein positives Resümee unserer vielfältigen Aktionen. Ausgepowert von der aufwendigen Planungs- und Organisationsarbeit und den zahlreichen Gesprächen an den Hochschulen, aber…



Aufruf zu Warnstreiks vom 3.-5. Februar

Die Mitgliederversammlung am 9.1.2020 hat einstimmig Warnstreiks beschlossen. Die Geschäftsführung hat unser Kompromissangebot nicht angenommen. Wir freuen uns, dass ein Gespräch im Betrieb stattgefunden hat. Die inhaltlichen Positionen liegen trotz einer überwältigenden Mehrheit Eurer Unterschriften…