Verhandlung und Mitgliederversammlung am 29. Juli

Am Montagvormittag findet die nächste Verhandlung mit der Arbeitgeberseite statt.

Wir werden euch alle inhaltlichen Punkte und die Ergebnisse der Verhandlung auf unserer – diesmal geschlossenen – Mitgliederversammlung direkt am Nachmittag nach der Verhandlung vorstellen.

Am 8.7.2019 haben wir unseren Entwurf des Haustarifvertrages eingereicht. Grundsätzlich lehnen wir unseren HTV an den TVöD Bund an. Wir haben alle Kernforderungen eingearbeitet und auch erste Vorschläge für einen Umgang mit befristeten und 20-25/40 Verträgen gemacht.

Wir haben Frau Luckey (Rektorin der Hochschule Bremen) und Herrn Sagerer (Rektor der Universität Bielefeld) als kommissarische Geschäftsführung des uni-assist e.V. um ein Gespräch gebeten. Beide sehen dafür keine Notwendigkeit; was wir sehr schade finden.

Nichtsdestotrotz: Bestätigt wurde, dass die Gesprächs- und Verhandlungsführung an den KAV Berlin übergeben wurde. An der kommissarischen Geschäftsführung und am Vorstand sollte es also nicht scheitern am kommenden Montag.

Bei unserem Treffen der Tarifkommission am 22.7.2019 haben wir die Verhandlung und damit auch die inhaltliche Vorstellung eurer Ansprüche an den Haustarifvertrag vorbereitet.

Wir erwarten am Montag, nach drei Wochen Zeit unseren Vorschlag für den HTV durchzuarbeiten, substantielle Aussagen des Verhandlungspartners zu unseren Vorschlägen.
Klar ist für uns, dass die Verhandlungen zeitnah fortgeführt werden sollen und ein verbindlicher Zeitplan für die nächsten Termine vereinbart werden muss.

Fast drei Monate ohne wesentlichen inhaltlichen Austausch sind genug!

Wir hoffen auf eine verbindliche und lösungsorientierte Atmosphäre bei den kommenden Verhandlungen.

Die Tarifinitiative war unterdessen sehr aktiv. Wir haben nicht nur bei ver.di Mitgliedern und den Hochschulpersonalräten unserer Mitgliedshochschulen um Unterstützung geworben, sondern auch die Berliner Asten und die wissenschaftspolitischen Sprecher und Sprecherinnen der Koalitionsparteien eingeladen, um mit ihnen unsere Vorstellungen eines Systemwechsels bei uni-assist e.V. zu diskutieren.

Informiert eure Freund*innen und Bekannten über die Möglichkeit ihre Unterstützung hier auf unserem Blog zu bekunden.

Kommt alle zahlreich am kommenden Montag!

Wann: 16:30 Uhr
Wo: Raum Pankow, VIA Qualifizierungszentrum, Aufgang D, 2. OG