Jetzt Mitglied werden!

Wir haben uns seit Start der Tarifinitiative schon mehr als verdoppelt! Werde auch Du Mitglied unter Vorbehalt des Organisierungserfolgs!

So funktioniert das Treuhänder-Modell: Wir werben um deine ver.di-Mitgliedschaft. Nur wenn wir unser Organisierungsziel von rund 60 % der Festangestellten und eine aussagekräftige Anzahl der saisonal Beschäftigten erreichen, wird dein Beitrittsformular an ver.di übergeben und erst dann die Mitgliedschaft wirksam. Das heißt auch, dass erst ab da dein Mitgliedsbeitrag fällig wird. Falls wir das Ziel nicht erreichen, werden die Beitrittsformulare nicht übergeben – und dann überlegen wir gemeinsam, wie es weitergehen kann.

Hier findest Du die Beitrittserklärung: 0525_10_Beitritt_A4_hoch_4farbig_ohneBeschnitt

Ohne Mitglieder keine Tarifkampagne, das ist klar. Was Deine Mitgliedschaft daneben noch beinhaltet, findest Du hier.

…das kann ich mir nicht leisten?

Wir haben Euch hier mal aufgezeigt, wieviel eine ver.di Mitgliedschaft im Monat kostet: Das sollten wir uns leisten. Das eine Prozent vom Bruttogehalt deckt alles ab: Die oben erwähnten Serviceleistungen, organisatorische, rechtliche und vor allem tatkräftige Unterstützung bei unserem Einsatz für einen Haustarifvertrag und ganz viel Arbeit drumherum. Ver.di finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, und diese sind solidarisch: Wer mehr verdient, zahlt mehr.

Rückfragen an uns gerne persönlich oder kurz per Mail (an: info@verdi-uni-assist.de).