Mitgliedsbeiträge? Ja bitte!

Am letzten Donnerstag fand in Berlin die 241. Amtschefskonferenz im Sekretariat der Kultusministerkonferenz (KMK) statt.

Wir nahmen dies zum Anlass, an unsere erfolgreichen Aktionen der letzten Wochen anzuknüpfen und während unserer Mittagspause bei einer Kundgebung vor dem KMK-Sekretariat für ein Ende der 15-jährigen Tarifflucht und für die Einführung von Mitgliedsbeiträgen bei uni-assist zu werben.

Bei unserer Kundgebung hatten wir Gelegenheit, über unsere Arbeitssituation, unsere Tarifforderungen sowie den Stand unserer Tarifverhandlungen zu informieren. Außerdem konnten wir sowohl im Sekretariat der KMK als auch davor unser Infomaterial verteilen, das von den Mitarbeiter*innen der KMK interessiert entgegengenommen wurde. Besonders erfreulich war, dass uns die nordrhein-westfälische Delegation zusagte, das Thema Mitgliedsbeiträge bei der Konferenz anzusprechen. Vielen Dank dafür!

Zum Abschluss unserer Kundgebung kam schließlich auch der Pressesprecher der KMK aus dem Sitzungssaal heraus und nahm sich Zeit für ein Gespräch mit uns. Dabei tauschten wir Kontaktinformationen aus, um den Vertretern der KMK unsere Anliegen in einem separaten Gespräch näher zu erläutern. Auch dafür vielen Dank!

Der nächste Termin auf unserer Agenda ist Donnerstag, der 20.02.2019. Auf unserer Mitgliederversammlung von 12-14 Uhr werden wir entscheiden, wie wir uns zum ersten und gleichzeitig letzten (?) Kompromissangebot von uni-assist verhalten. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch unter den Organisierten und Nicht-Mitgliedern im ersten, öffentlichen Teil der Versammlung.

Kommt alle zahlreich – wir werden uns Zeit für die inhaltliche Auswertung nehmen und alle Fragen offen diskutieren.

Mitgliederversammlung
Donnerstag, 20.02.2020, 12-14 Uhr
Via Blumenfisch, großer Schulungsraum