Besuch der Freien Universität Berlin

An unserem zweiten Streiktag in Folge haben wir wie angekündigt eine unserer Mitgliedshochschulen – die FU Berlin – besucht.

Bei der Kundgebung um zehn Uhr vor dem Präsidialamt sind wir ins Gespräch gekommen mit der Kanzlerin der FU, Frau Dr.-Ing. Andrea Bör.

Kolleg*innen konnten Frau Bör direkt ihre persönliche Lage sowie die Belange der Beschäftigten bei uni-assist schildern.

Frau Bör hat daraufhin die wichtige Rolle von uni-assist bei der Etablierung bundesweit einheitlicher Standards für die Bewertung internationaler Zeugnisse gewürdigt.

Danach haben wir einige Kolleg*innen der ver.di Betriebsgruppe der FU in einer „aktiven Mittagspause“ getroffen, die uns ihre Solidarität bekundet haben.

Eine Delegation der Tarifinitiative hat zudem nachmittags Mitglieder des Gesamtpersonalrats der FU im Botanischen Garten besucht.

 

Morgen werden wir weitere Mitgliedshochschulen in Dresden und Magdeburg besuchen. Wir freuen uns auf Gespräche mit Rektoren, Personalräten und unseren Kolleg*innen an den Hochschulen. In Magdeburg wird auch eine Kundgebung stattfinden!